Veranstaltungen

September

  • 9. September 2018
    Tagesfahrt/ Dagtocht
    s' Hertogenbosch

    Besuch der Stadt s‘ Hertogenbosch

    Stadtführung, Führung in der Kathedrale St. Jan, Bootsfahrt auf der Binnendieze und gemeinsames Essen.

    Einladung

  • 23. September 2018
    17:00 Uhr
    Hoch Elten
    Stiftskirche St. Vitus

    Bach Collegium Rhenanum

    Bachkantate BWV 47

    “ Wer sich selbst erhöhet, der soll erniedrigt werden “

    Öffentliche Veranstaltung bei freiem Eintritt, Kollekte am Ausgang

    Stiftskirche St Vitus Elten

Oktober

  • 6. Oktober 2018
    13.00 Uhr
    Elten
    Hotel Wanders

    Vortrag über das Ende des Ersten Weltkrieges von Edwin Zweers sowie Besichtigung von Verteidigungsanlagen im Bergher Wald in Emmerich-Elten

    Der Erste Weltkrieg war ein Krieg, wie ihn die Welt bis dahin noch nicht erlebt hatte. Innerhalb von vier Jahren haben Millionen von jungen Männern einen Erschöpfungskrieg geführt und einander das Leben genommen. Die Niederlande blieben zwar neutral, aber trotzdem waren die Folgen deutlich spürbar. Die Sorge der Deutschen, dass die Niederlande sich mit den Alliierten verbünden würden, führte dazu, dass das deutsche Militär in den Wäldern bei Elten viele Bunker und Befestigungsgräben bauten. Viertausend deutsche Soldaten warteten mehrere Jahre lang Tag und Nacht auf einen  Kampf, der nie stattfand. Rund um Elten kann man noch immer Reste dieser Verteidigungsanlagen wiederfinden. Edwin Zweers hält einen Vortrag zum Ende des Ersten Weltkrieges am Niederrhein und führt uns anschließend zu den Befestigungsanlagen.

    Einladung

     

     

  • 28. Oktober 2018
    17:00 Uhr
    Hoch Elten
    Stiftskirche St. Vitus

    Bach Collegium Rhenanum

    Bachkantate BWV 47

    “ Wer sich selbst erhöhet, der soll erniedrigt werden “

    Öffentliche Veranstaltung bei freiem Eintritt, Kollekte am Ausgang

    Stiftskirche St Vitus Elten

November

  • 3. November 2018
    Emmerich

    Jubiläumsveranstaltung

    Die Bundesgemeinschaft für deutsch-niederländische Kulturarbeit (BDNK) feiert ihr 50jähriges Jubiläum am 2. und 3. November in Emmerich, ihrem Gründungsort.

    Die Bundesgemeinschaft ist eine Dachorganisation aller angeschlossenen Vereinigungen und Institutionen in Deutschland, die sich mit den Niederlanden und den deutsch-niederländischen kulturellen Beziehungen beschäftigen. Sie bringt jährlich die Mitgliedsvereinigungen zusammen und fördert deren Kontakte und Zusammenarbeit.

    siehe : www.bdnk.de

    Das Programm für diese besondere Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

     

  • 18. November 2018
    17:00 Uhr
    Hoch Elten
    Stiftskirche St. Vitus

    Bach Collegium Rhenanum

    Bachkantate BWV 70

    “ Wachet, betet, seid bereit allezeit “

    Öffentliche Veranstaltung bei freiem Eintritt, Kollekte am Ausgang

    Stiftskirche St Vitus Elten

Dezember

  • 9. Dezember 2018
    17:00 Uhr
    Hoch Elten
    Stiftskirche St. Vitus

    Bach Collegium Rhenanum

    Bachkantate BWV 248 

    Kantate I

    Kantate II    (oder Instrumental Konzert)

    Kantate III  (oder Instrumental Konzert)

     

    Öffentliche Veranstaltung bei freiem Eintritt, Kollekte am Ausgang

    Stiftskirche St Vitus Elten

  • 16. Dezember 2018
    14.00 Uhr
    Oud Zevenaar
    folgt

    High Tea mit interessanten Geschichten und Musik

    Ein Treffen der Begegnung in der Weihnachtszeit.

    Wir treffen uns in einer etwas alternativen Atmosphäre mit Tee, Kaffee und Gebäck zu literarischen Vorträge von Lia Brockmeyer in deutscher Sprache und vom Geschichtenerzähler Jos Dornseiffen in niederländischer Sprache, begleitet von musikalischen Beiträgen des Jazzpianisten Jetzte de Jong.

     Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.