Willkommen auf der Internetseite von Liemers-Niederrhein

Mögen die politischen Grenzen auch eine immer geringere Rolle spielen, kulturelle Unterschiede und manchmal auch Vorurteile bleiben. Ziel unserer Vereinigung Liemers Niederrhein ist es, diese zu verringern und soweit möglich abzubauen. Zu diesem Zweck wurde Liemers Niederrhein 1965 gegründet. Bei der Gründung haben ungleich schwierigere Bedingungen geherrscht als die, die wir heute vorfinden. Es war damals ein mutiges Vorhaben, eine grenzüberschreitende Vereinigung zu gründen, die das Ziel haben sollte, die Menschen in den historischen Regionen Liemers und Niederrhein wieder näher zusammenzubringen. Im Rückblick erkennen wir heute ganz deutlich, dass es vor allem dem persönlichen Einsatz vieler Menschen auf beiden Seiten der Grenze zu verdanken ist, wenn die Gründungsidee heute noch lebendig ist und mit so viel Erfolg fortgesetzt wird. Unser Jahresprogramm ist auf diese Ziele abgestellt.

Wir laden Sie ein, unsere deutsch-niederländische Vereinigung näher kennenzulernen

Nächste Veranstaltung

  • 21.02.2018 | 10.00 uhr und 13.30 uhr (zwei Gruppen)
    TOLKAMER - Werft De Hoop, Bijlandseweg 17-19 , 6916BH

    Besuch und Führung in der Werft „De Hoop“ in Lobith

    Die Werft wurde bereits im Jahre 1889 gegründet . Sie baut u.a. Schiffe für den Offshorebetrieb, Schlepper, Versorgungsschiffe und Flusskreuzfahrtschiffe. Das niederländische Schiff Henri Dunant III wurde hier 1995 gebaut.Neulich ist der Bau eines Kreuzfahrtschiffes für den Galapagos Inseln beauftragt worden. Siehe: www.dehoop.net.

    Die Führung dauert etwa 2 Stunden und findet hauptsächlich im Freien statt.

    Die Teilnehmer treffen sich vor der Führung zu einer Tasse Kaffee oder Tee in der Brasserie Kade 7 auf dem Deich am Europakade.

    Der Fußweg von dort zur Werft dauert 8 Minuten.

    Einladung

    Einladung herunterladen